Stichworte

Die "Stichworte" sind monatliche Fachtexte zu aktuellen Themen. Darin berichten wir unter anderem über wichtige Neuregelungen der Gesetzeslage in Deutschland und Europa. Das aktuelle Stichwort bildet zudem jeweils den Aufhänger unseres Online-Newsletters DV info.

Schneller und ambitionierter beim Klimaschutz

Das Bundesverfassungsgericht hat die Bundesregierung angehalten, das Klimaschutzgesetz nachzuschärfen. Für den Gebäudesektor gibt es nun höhere Zwischenziele. Doch das reicht nicht aus. Wir brauchen eine Gesamtstrategie, ohne dass die Kosten für eine warme Wohnung aus dem Ruder laufen.

Mehr »

Mehr Quartier wagen! Wie die energetische Sanierung zur runden Sache wird

Der Bund hat die Unterstützung für energetische Sanierung zuletzt stark ausgebaut. Dennoch sind wir weit davon entfernt, das Quartier zum Nukleus der energetischen Sanierung zu machen. Die damit verbundenen Potentiale dürfen...

Mehr »

Territoriale Agenda 2030 muss Impuls zur regionalen Chancengleichheit geben

Am 1. Dezember 2020 wurde die Territoriale Agenda der EU 2030 verabschiedet. Ihr Motto: Eine Zukunft für alle Orte. Für mehr räumliche Gerechtigkeit sind alle Verwaltungsebenen aufgerufen, zur Umsetzung der Agenda beizutragen.

Mehr »

Erster Schritt zu einer neuen Fördersystematik für energieeffiziente Gebäude

Mit der "Bundesförderung effiziente Gebäude" hat die Regierung eine neue Fördersystematik zur energetischen Sanierung auf den Weg gebracht. Trotz der positiven Entwicklungen werden wir allein mit Maßnahmen an einzelnen Gebäuden die Klimaschutzziele nicht erreichen.

Mehr »

Novelle des Baugesetzbuches am Scheideweg?

In der parlamentarischen Verhandlung droht ein Scheitern des Baulandmobilisierungsgesetzes. Die einen fordern mehr Möglichkeiten zur Steuerung bei der Bauland-Entwicklung, den anderen gehen die Eingriffe in das Eigentumsrecht zu weit. Wie lässt sich die Pattsituation auflösen?

Mehr »

Kompass für die Stadtentwicklung in Europa: Die Neue Leipzig-Charta

Am 30. November wurde bei einem informellen Ministertreffen im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft die Neue Leipzig-Charta verabschiedet. Sie ist das neue Leitdokument der europäischen Stadtentwicklung.

Mehr »

Wohneigentumsförderung kein Strohfeuer

Die Immobilienpreise steigen weiter und die Wohneigentumsquote sinkt, vor allem bei jüngeren Haushalten. Dabei tragen die eigenen vier Wände entscheidend zu Altersvorsorge und Vermögensbildung bei. Hemmnisse für die Wohneigentumsbildung sollten abgebaut werden.

Mehr »

Neue Allianzen für die Quartiersentwicklung

Für lebenswerte Quartiere müssen etablierte Akteure wie Stadtverwaltungen oder Immobilieneigentümer mit Kulturschaffenden und Kreativen zusammenarbeiten. Beide Gruppen engagieren sich, arbeiten jedoch oft aneinander vorbei. Dem soll eine Vernetzungsinitiative entgegenwirken.

Mehr »

Ältere Stichworte finden Sie in unserem Archiv.