Solidarität zeigen, Eigeninteressen zurückfahren, Resilienz beweisen

Corona legt ganz Europa und weite Teile der Welt lahm. Entscheidend ist jetzt die Solidarität und Verantwortung aller, auch der Immobilienwirtschaft. Fehl am Platz ist es dagegen, die dramatische Situation zu nutzen, um unerfüllte Lobbywünsche durchzusetzen.

Lesen Sie mehr im aktuellen Stichwort

Akteure zusammenbringen, vorausdenken, vernetzen

Der Deutsche Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e. V. ist eine Dialog-Plattform für integrierte Stadtentwicklung und Wohnen. Unser Anspruch und Leitmotiv sind lebenswerte und zukunftsfähige Städte für alle. Dafür müssen Politik, Wirtschaft und Bürgergesellschaft ihre Kräfte bündeln. Deshalb engagieren wir uns in Deutschland und Europa aktiv für den politischen sowie fachlichen Dialog und erarbeiten Lösungsansätze für Wohnen, Stadt- und Raumentwicklung. Unsere interdisziplinäre, öffentlich-private Mitglieder- und Partnerstruktur aus verschiedenen Bereichen der Immobilienwirtschaft, Stadt- und Raumentwicklung bietet dafür eine gute Plattform.
Mehr »

Neuigkeiten (alle Neuigkeiten)

zurck
weiter
Bildnachweise von links oben nach rechts unten:
© Gerd Altmann, pixabay.com; © Wir sind klein, pixabay.com; © goodluz, fotolia.com; © fotomira, pixelio.de; © Jürgen Fälchle, Fotolia.com; © Savvapanf, Fotolia.com; © Vektor Kunst, pixabay.com; © Rawpixel, fotolia.com; © DV, Heike Mages; © Smileus, Fotolia.com