Call für URBACT-Experten offen

© contrastwerkstatt, fotolia.com

Das URBACT-Programm hält für jedes Netzwerk ein gewisses Budget bereit, mit dem URBACT-Experten engagiert werden können. Aufgabe der Experten ist es, die genehmigten Netzwerke bei Entwurf und Umsetzung ihrer transnationalen Lern-Aktivitäten zu unterstützen. Sie helfen dabei, die auf transnationaler Ebene entwickelten Strategien lokal umzusetzen. 

URBACT-Experten sollten über Expertise in den folgenden drei Bereichen verfügen:

1. Expertise für die Entwicklung und die Umsetzung transnationaler Austausch- und Lern-Aktivitäten

2. Thematisches Fachwissen zu einem Thema der Stadtentwicklungspolitik, das im Rahmen von URBACT relevant ist.

3. Fähigkeit, Städtepartner und weitere Stakeholder dabei zu unterstützen, integrierte und partizipative Strategien zu konzipieren und umzusetzen.

Experten kommen folgendermaßen bei URBACT-Netzwerken zum Einsatz:

  • Es wird ein Lead Experte für die gesamte Laufzeit des Netzwerks benannt, der den Partnern mit Methoden und Instrumenten zum Erfahrungsaustausch und zum Voneinander-Lernen zur Hand geht.
  • Außerdem können Ad-hoc Experten rekrutiert werden, um das Netzwerk in spezifischen Belangen zu unterstützen, z. B. bei Lernmethoden, im Bereich thematischer Expertise oder um Partnern vor Ort zu helfen.

Wer kann ein URBACT III-Experte werden?

Je nach dem wofür sich ein Kandidat bewerben möchte (Lead Experte oder Ad-hoc Experte) braucht sie/er solides Fachwissen in mindestens einem oder zwei der oben genannten Bereiche.

Jetzt bewerben!

Wer im Rahmen des URBACT III-Programms als Experte tätig werden möchte, kann sich jetzt bewerben, der Aufruf für Bewerber ("Call") wurde am 10. April 2015 geöffnet.

  • Alle Kandidaten, die eine Zulassung erhalten, werden in den Pool der URBACT-Experten aufgenommen und können dann künftig URBACT-Netzwerke bei der Arbeit unterstützen.
  • Der Call bleibt während der gesamten Laufzeit des URBACT III-Programms geöffnet, also bis 2020. Interessenten können ihre Bewerbung jederzeit einreichen.
  • Die Leistungsbeschreibung, das Bewerbungsformular sowie weitere nützliche Dokumente finden Sie hier.
Bildnachweise von links oben nach rechts unten:
© contrastwerkstatt, fotolia.com;