Informationen zum Termin

17Jun
17.06.2021

Gemeinwohlorientierte Boden- und Baulandpolitik für resiliente und lebendige Neubauquartiere

Digitale Fachveranstaltung des DV zusammen mit dem Bundesverband DIE STADTENTWICKLER und mit Unterstützung der Wiechers Stiftung Städte für Menschen

Mit der digitalen Veranstaltung möchten wir einen Beitrag dazu leisten, die derzeit teils kontrovers geführte Debatte um das „richtige Maß“ bei der Anwendung des boden- und städtebaurechtlichen Instrumentenkastens des BauGB zu versachlichen. Anhand konkreter Beispiele sollen neben erfolgreichen kommunalen Strategien und Ansätzen der Baulandentwicklung auch Zielkonflikte aufgezeigt und mögliche Lösungswege für resiliente und lebendige Neubauquartiere diskutiert werden.

Bitte merken Sie sich den Termin für Ihre digitale Teilnahme vor. Weitere Informationen folgen in Kürze hier. Eine Anmeldung ist unter diesem Link möglich.

Veranstaltungsort

Online Videokonferenz

Ansprechpartner

Kathrin Senner
Deutscher Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e. V.
Littenstraße 10
10179 Berlin

Telefon:030 2061 325 57
k.senner@deutscher-verband.org