Informationen zum Termin

17Mai
17.05.2019

Die "europäische Stadt" - Garant für kulturelle Identität, Stärke und Zusammenhalt

Europapolitischer Dialog des Deutschen Verbandes für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung und des Deutsch-Österreichischen URBAN-Netzwerkes in Düsseldorf

Die europäische Stadt bildet für Europa und die Europäische Union einen zentralen Pfeiler für eine gemeinsame kulturelle Identität und für eine sozial ausgewogene und wirtschaftlich dynamische Entwicklung. Es ist deshalb von herausragender Bedeutung, dass auch die europäischen Politiken einen unterstützenden Rahmen für die nachhaltige europäische Stadtentwicklung bilden und die städtische Dimension zahlreicher EU-Politiken von den europäischen Institutionen berücksichtigt werden.

Im Vorfeld der Europawahl am 26. Mai 2019 lädt der DV gemeinsam mit seinem Deutsch-Österreichischen URBAN-Netzwerk zu einem hochrangigen europapolitischen Dialog, um die Herausforderungen der integrierten Stadtentwicklung im Kontext der zukünftigen Rahmensetzung europäischer und nationaler Politiken zu diskutieren.

Veranstaltungsort

NRW.BANK Düsseldorf
Kavalleriestraße 22
40213 Düsseldorf

Ansprechpartner

Jonas Scholze
Deutscher Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e. V.
3, rue du Luxembourg
1000 Brüssel

Telefon:+32 2550 16 10
j.scholze@deutscher-verband.org
www.deutscher-verband.org

Weitere Informationen