Projektkoordinator/in nationale und europäische Stadt- und Raumentwicklung

Der Deutsche Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V. (kurz DV) sucht möglichst zum 1. Februar 2022 in Vollzeit (auch Teilzeit möglich)

eine/n fachlich kompetente/n Projektkoordinator/in

für Projekte und Verbandsaktivitäten im Bereich der nationalen und europäischen Stadt- und Raumentwicklung mit besonderem Bezug zu den Themen Energie sowie Mobilität und Verkehr

Wir bieten Ihnen ein spannendes und vielfältiges Aufgabenspektrum, das u. a. folgende Bereiche umfasst, für die der/die Bewerber/in bereits möglichst Berufserfahrung und gute fachliche Qualifikationen aufweisen sollte, um das DV-Team aktiv zu unterstützen:

  • Mitwirkung bei der fachlichen und organisatorischen Koordination europäischer und nationaler Kooperations-, Dialog- und Forschungsprojekte,
  • administratives und finanzielles Management der Projektaktivitäten einschließlich regelkonformer Verbuchung, antragsgerechter Mittelabrufe sowie formaler Fortschritts- und Finanzberichte gegenüber den Zuwendungs-/Auftraggebern,
  • inhaltliche und organisatorische Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung von Netzwerktreffen, Workshops, Informationsveranstaltungen sowie Konferenzen,
  • Unterstützung bei der Konzeptionierung und Beantragung europäischer und nationaler Fördervorhaben (v.a. INTERREG, ExWoSt und ggf. Horizont Europe) sowie Bewerbungen auf Ausschreibungen,
  • Erstellung, Abstimmung und redaktionelle Bearbeitung von fachlichen und politischen Diskussions- und Positionspapieren, Berichten und Abschlussdokumentationen,
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit sowie politische Kommunikationsarbeit (inkl. Erstellen von Präsentationen, Artikeln, Flyern und Broschüren sowie Zuarbeit zum Internetauftritt des DV).

Das bringt die/der Bewerber/in mit:

  • einen sehr guten Studienabschluss in Stadt-, Raum- oder Regionalplanung, Städtebau. Geographie, Betriebs- oder Volkswirtschaft oder vergleichbarem Studiengang,
  • Erfahrungen beim Koordinieren und Abstimmen mit Dienstleistern, Projektpartnern
  • Kenntnisse zu Stadt- und Regionalplanung, Städtebau und Raumordnung, Verkehr und Mobilität, Digitalisierung, Energie- und Klimaschutz. Zusätzliche wohnungs- und immobilienwirtschaftliche Kenntnisse sind von Vorteil,
  • fließende deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift,
  • den Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen und Grundkenntnisse über die Arbeit mit Social Media-Programmen.

Wir bieten Ihnen interessante und thematisch vielseitige Projekt- und Verbandsarbeit in einem interdisziplinären Team, in das Sie sich fachlich, konzeptionell und kommunikativ einbringen können. Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail bis zum 15. Dezember 2021 an Christian Huttenloher (Generalsekretär des DV), c.huttenloher@deutscher-verband.org.

Bitte teilen Sie uns den frühestmöglichen Beginn und Ihren Gehaltswunsch mit.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 030 - 20 61 32 50 zur Verfügung.