Gemeinsam für das Quartier: Formate, Orte, Strategien, Allianzen

Veranstaltung im ehemaligen Flughafen Tempelhof, Berlin, am 2. Oktober 2020

Am 2. Oktober 2020 fand im ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin die 3. Arbeitskonferenz der Vernetzungsinitiative „Gemeinsam für das Quartier“ statt. Knapp 50 geladene Teilnehmer*innen aus der Stadtentwicklung, der Immobilien-und Wohnungswirtschaft, aus zivilgesellschaftlichen Initiativen, kreativen Szenen, aus kulturellen und sozio-kulturellen Einrichtungen sowie aus der Kultur-und Kreativwirtschaft diskutierten Empfehlungen und Handlungsansätze für eine aktivierende, kooperative und gemeinwesenorientierte Quartiersentwicklung.

Der Diskurs erfolgte an Hand von praktischen Beispielen in mehreren Gesprächsrunden und in einer zusammenfassenden Abschlussdiskussion. Grundlage für den Diskurs war der Entwurf einer Zusammenstellung von Empfehlungen und Handlungsansätzen, die im Ergebnis der bisherigen Befassung mit dem Thema zusammengetragen wurden. Die Veranstaltung gliederte sich in drei thematische Schwerpunktemit jeweils zwei moderierten Podiumsdiskussionen.

Dokumentation der Veranstaltung

  • Bericht zur Netzwerkkonferenz „Gemeinsam für das Quartier: Formate, Orte, Strategien, Allianzen" am 2. Oktober 2020 im ehemaligen Flughafen Tempelhof  anlässlich der Ausstellung der Nationalen Stadtentwicklungspolitik „LIVING THE CITY
  • Die Videoaufzeichung der Veranstaltung finden Sie hier
  • Blogartikel zur Veranstaltung auf der Webseite der Nationalen Stadtentwicklungspolitik