Informationen zum Termin

30Nov
30.11.2017

Quartiersentwicklung in Eigeninitiative

Fachtagung am 30. November 2017 in Essen

Veranstaltet wird die Tagung „Quartiersentwicklung in Eigeninitiative – Ansätze und Erfahrungen aus Bürgerschaft und Wirtschaft“ im Rahmen der DSSW-Plattform des Deutschen Verbandes gemeinsam mit SSR Schulten Stadt- und Raumentwicklung und der DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft.

Die Veranstaltung „StadtMachen“ stellt Personen, Projekte und Initi­ativen vor, die Quartiersentwicklung aus eigener Kraft leisten und mit unternehmerischem Denken die Stadt positiv verändern. Sie zeigen, dass Allgemeinwohl und unternehmerisches Interesse zusammenpas­sen können. „StadtMachen“ heißt weniger Quantität, mehr Qualität. Weniger Government mehr Governance. Weniger „fördern lassen“, mehr „selbst machen“. Die Veranstaltung „StadtMachen“ zeigt, wie das geht! Auch und gerade in Zeiten knapper Kassen und vielschichtiger sozialer, ökonomischer und ökologischer Herausforderungen braucht es selbsttragende Lösungen, die die spezifischen Probleme, Möglichkeiten und Netzwerke des jeweiligen Ortes berücksichtigen.

Weitere Informationen und Anmeldung

Veranstaltungsort

Essen

Ansprechpartner

SSR Schulten Stadt- und Raumentwicklung
Kaiserstraße 22
44135 Dortmund

Telefon:0231.396943-0
kontakt@ssr-dortmund.de
www.ssr-dortmund.de