Informationen zum Termin

19Jun
19.06.2017 - 20.06.2017

Die Rückkehr der Wohnungsfrage. Ansätze und Herausforderungen lokaler Politik

Fachtagung der Schader-Stiftung

Der Entwicklungsdruck auf die Stadtgesellschaft macht sich in vielen Bereichen bemerkbar. Als unmittelbare Folge des Bevölkerungszuwachses der Städte wird der Wohnraum knapp, was sich in stark steigenden Mietpreisen niederschlägt. Gleichzeitig stellt das Bevölkerungswachstum höhere Anforderungen an Einrichtungen der Daseinsvorsorge, die städtische Infrastruktur und das soziale Netz in der Stadt. Die Städte sind mit der doppelten Herausforderung konfrontiert, den Zuzug räumlich und sozial zu verarbeiten, oftmals ohne über die notwendigen Ressourcen zu verfügen.

Im Mittelpunkt steht dabei zumeist die Frage, wie schnell und in großem Umfang Wohnraum geschaffen werden kann, der zudem preisgünstig und qualitätsvoll sein soll. Doch die lokalen Herausforderungen gehen noch darüber hinaus. Die Tagung thematisiert daher auch die Kontexte und Bedingungen lokalen Handelns, wie etwa die Rolle des Sozialstaats, die Vielfalt der Wohnbevölkerung und die multiplen Konfliktlinien, mit denen lokale Politik in der Wohnungsfrage konfrontiert ist.

Veranstaltungsort

Schader-Forum
Goethestraße 2
24285 Darmstadt

Ansprechpartner

Schader-Stiftung
Darmstadt

Telefon:06151-17 59 0
kontakt@schader-stiftung.de