Informationen zum Termin

23Jun
23.06.2017

Stärkung einer gemeinwohlorientierten Wohnungspolitik

Dieses Jahr richtet der DV den Fokus seiner Jahrestagung auf die Debatte um die Notwendigkeit und Ausgestaltung einer stärker gemeinwohlorientierten Wohnungspolitik: Welche Instrumenten können in den Städten und Gemeinden mit angespannten Wohnungsmärkten langfristig ausreichend bezahlbaren Wohnraum für einkommensschwächere Haushalte schaffen? Reicht dazu das bestehende Instrumentarium aus? Oder sind zusätzliche Instrumente notwendig, wie etwa eine neue Wohnungsgemeinnützigkeit? Welche wohnungs- aber auch sozialpolitischen Konsequenzen entstehen mit dem Ende der Kompensationsmittel des Bundes für die Soziale Wohnraumförderung ab 2020, das Bund und Länder im Zuge der Reform des Länderfinanzausgleichs beschlossen haben?

Diese und ähnliche Fragen stehen im Zentrum der Jahrestagung 2017, die dieses Mal bereits in der ersten Jahreshälfte stattfindet.

Veranstaltungsort

Landesvertretung Bremen
Hiroshimastraße 24
10785 Berlin

Ansprechpartner

Deutscher Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e. V.
Littenstraße 10
10179 Berlin

Telefon:+49 (0)30-20 61 325 52
info@deutscher-verband.org
www.deutscher-verband.org