Informationen zum Termin

10Apr
10.04.2018

Die Zukunft der Innenstädte liegt im Menschen!

Bundeskongress "Offline-Strategien für die Innenstadt der Zukunft" 

Der gemeinnützige Bundeskongress "Offline-Strategien für die Innenstadt der Zukunft" bietet Lösungen statt Prognosen. Hier haben Sie die Möglichkeit zu erfahren, wie Innenstädte sich im Wettbewerb als Emotionsführer behaupten können und Sie können den praxisorientierten Baukasten der Offline-Strategien kennenlernen.

Der Kongress bietet ein hochkarätiges Veranstaltungsprogramm mit vielen überraschenden Inhalten. Bewegende Innenstadtakteure werden hier ihre Projekte vorstellen und für ihre Überzeugungen eintreten. Die Veranstaltung wird aufzeigen, dass Emotionsführerschaft keine Frage der Größe ist. Am Abend bietet der Kongress ein besonderes Highlight: Ein exklusives Urbanitätsfestival, das die Zukunft der Innenstadt erlebbar macht und Ihnen die Möglichkeit bietet, die geknüpften Kontakte in entspannter Atmosphäre zu vertiefen.

Die Einnahmen-Überschüsse aus den Kartenverkäufen und Sponsoring-Beiträgen der Partner und Förderer für den Kongress werden als Fördertopf zur Auswahl und Unterstützung von Innenstadt-Projekten mit Vorbildfunktion verwendet.

Veranstaltet wird der Kongress von Stadt+Handel und der Standortentwicklung Neufeld in Bochum. 

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort und zur Anmeldung finden sie hier.

Veranstaltungsort

Bochum

Ansprechpartner

Stadt + Handel
Ute Marks
Hörder Hafenstraße 11
44263 Dortmund

Telefon:0231-999 56 999
info@stadt-handel.de
www.stadt-handel.de