Wohneigentum stärken - Perspektiven für Menschen und Städte

© Claus-Peter Neumann
Naumburger Wohneigentums-Initiative "Dieses Haus will LEBEN"

Der Erwerb der eigenen vier Wände ist für viele Menschen ein zentrales Element ihres Lebensentwurfs und eine wichtige Säule der privaten Altersvorsorge. Privates Wohneigentum trägt dazu bei, attraktive und sozial ausgewogene Städte und Gemeinden zu schaffen und kann bestehende Stadtstrukturen stabilisieren und aufwerten. Es leistet außerdem einen maßgeblichen Beitrag für die Baukonjunktur und zur Entlastung angespannter Wohnungsmärkte. 

Auf der Konferenz "Wohneigentum stärken - Perspektiven für Menschen und Städte" am 13. Juni 2013 in Berlin haben hochrangige Vertreter aus Politik und Verwaltung die vielfältigen Facetten des Wohneigentums erörtert und innovative Praxisbeispiele vorgestellt. Veranstalter war das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, unterstützt vom Deutschen Verband. Die Konferenz  bildete den Abschluss und Höhepunkt der Veranstaltungsreihe "Wohneigentum stärken!". Unter diesem Motto beleuchtete das Bundesministerium zusammen mit dem Deutschen Verband in den Jahren 2011 und 2012 in drei regionalen Veranstaltungen in Fulda, Regensburg und Magdeburg unterschiedliche Schwerpunkte des selbstgenutzten Wohneigentums. 

In Berlin hat Jan Mücke MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung vor dem Hintergrund der aktuellen Dynamik am Wohnungsmarkt seine Position zur Bedeutung des Wohneigentums vorgestellt. In Fachvorträgen wurden gesellschaftliche, städtebauliche und finanzielle Facetten des Wohneigentums erörtert. Vorbildliche Praxisbeispiele, die vor Ort die Wohneigentumsbildung stärken, illustrierten innovative Wege zur Unterstützung der Eigentumsbildung. Neben den derzeit günstigen Finanzierungsbedingungen helfen die Förderinstrumente von Bund, Ländern und Kommunen den Menschen dabei, sich ihre individuellen Wohnwünsche zu erfüllen. Auf dem Schluss-Podium diskutierten Vertreter aller Fraktionen des Bundestages ihre Positionen und Aktivitäten für das Wohneigentum.

Bildergalerie Konferenz Berlin

© Dirk Deckbar
© Dirk Deckbar
© Dirk Deckbar
© Dirk Deckbar
© Dirk Deckbar
© Dirk Deckbar
© Dirk Deckbar
© Dirk Deckbar
© Dirk Deckbar
© Dirk Deckbar
© Dirk Deckbar
© Dirk Deckbar
© Dirk Deckbar
© Dirk Deckbar
© Dirk Deckbar
Bildnachweise von links oben nach rechts unten:
© Claus-Peter Neumann; © Dirk Deckbar; © Dirk Deckbar; © Dirk Deckbar; © Dirk Deckbar; © Dirk Deckbar; © Dirk Deckbar; © Dirk Deckbar; © Dirk Deckbar; © Dirk Deckbar; © Dirk Deckbar; © Dirk Deckbar; © Dirk Deckbar; © Dirk Deckbar; © Dirk Deckbar; © Dirk Deckbar;