Versorgungssysteme anpassen - klimaneutrale Techniken und Energien nutzen!

© Ursula Flecken, Planergemeinschaft Kohlbrenner
Energetisch saniertes Haus

Fachtagung am 3. Dezember 2013 in Mainz

Quartiere sind die Handlungsebene zur Umsetzung der energetischen Ertüchtigung unserer Städte. Doch wie kann im Quartier das Zusammenspiel von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz des Gebäudes und zur CO2-armen Energieversorgung gelingen? Wie können CO2-Einsparung, Umweltschutz, Wirtschaftlichkeit, Sozialverträglichkeit und städtebauliche sowie baukulturelle Qualität optimal abgestimmt werden?

Die Fachtagung "Versorgungssysteme anpassen - klimaneutrale Techniken und Energien nutzen!" am 3. Dezember 2013 in Mainz beleuchtete Konzepte und Umsetzungen von Quartiersstrategien in der energetischen Stadtsanierung. Im Mittelpunkt der Fachbeiträge und Praxisbeispiele standen Möglichkeiten der Energieversorgung im Quartier. Herausforderungen, passende Lösungsansätze und Erfolgsfaktoren der Sanierung von Gebäuden und der Energieversorgung im Quartierszusammenhang wurden von gut 100 Vertretern von Bund, Kommunen, Wohnungswirtschaft, Energiewirtschaft und Sanierungsträgern diskutiert.

Bildnachweise von links oben nach rechts unten:
© Ursula Flecken, Planergemeinschaft Kohlbrenner;